Kinderbauernhof Neuss

Wir alle kennen das Sonntagmorgens. Die Sonne scheint, wir „könnten“ ausschlafen. Könnten! Aber nicht WIR! Wir, das Betreuer-Team von Kids on Tour. Nein WIR stehen Sonntagsmorgens in der Küche, kochen Kaffee, braten natürlich frische Schnitzel, backen Frikkas,, basteln nette Rohkostmännchen…..alles für Euch….The Kids!

Nach der wie immer freudigen Berüssung ging es flott und voller guter Laune Richtung Neuss zum Kinderbauernhof. Dort waren wir zum Geocaching, Schnitzen und Toben verabredet.

Wir wurden sehr herzlich begrüßt und waren schon mitten im Geschehen. Wir hatten bei manchen Betreuern leichte Schwierigkeiten auseinander zu halten…“was ist Tier, was ist Mensch“ aber dann ging es los Richtung „Nature“

Die Kinder wurden aufgeteilt und ab ging“s….Eine Truppe zum Schnitzen, die anderen zum Geochaching. Einige von uns Betreuern waren doch schon sehr vertraut, aber wir kamen sehr schnell an unsere Grenzen. Eine Truppe gab die falschen Koordinaten ein und schwupps….“Ziel liegt in 7,8km Entfernung“

Nach dem wir mit den ersten zwei Truppen alle „Cach`s“ gefunden hatten und die anderen sich schöne „Tatwerkzeuge“ schnitzen durfen gab es ein Buffet von feinster Sorte…..

Putenschnitzel, Erpelschlot, Nudelsalat, Thunfischcreme, Blätterteigtaschen mit Schinken-Käse, Frikkas, Wienerle, Baguette, Brie…und zum Nachtisch….Muffin`s….
Was wollte das Betreuer….ääähhh…Kinderherz mehr…

Zum perfekten Abschluß bei solch einem Sonnenschein wurde ein Lagerfeuer gezündent (was ich immer noch in den Haaren, Haut, Schuhe, Jacke…..trage).
Es wurde Stockbrot übers Feuer gehalten und gaaaaaanz leckere „ohne Fett und null Punkte Marschmellos“ Meeeegaaa
Es klebte uns überall…aber unsere Priorität liegt Grundsätzlich bei den Kids und da müssen wir Betreuer doch Abstriche machen….

Wie das leider so ist mussten wir dann nach 7 Stunden die Heimreise antreten. Auch für uns „Grosse“ ist das immer sehr emotional nach solch einem Tag, weil auch wir „klitzekleine Herzchen“ haben und auch nie möchten das diese Tage enden.

Aber alles hat ein Ende….nur….WIR haben zwei…drei…vier…fünf…

In diesem Sinne freuen wir uns sehr auf Euch….unsere Kids…am 05.05.18 geht`s ab in den Safari Park in den Niederlanden…..

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.